Duoflickflauder7




 
 

Posts tagged with Jahresrückblick

"Knapp daneben ist auch vorbei."

Endlich melde ich mich wieder einmal mit einem Blog. Ich habe eine sehr spannende, lehrreiche, intensive, aber auch harte Zeit hinter mir. Um es vorwegzunehmen gleich die Mitteilung… Ich habe mein grosses Ziel, die Teilnahme an den olympischen Spielen in Tokio, nicht erreicht. Nun aber alles der Reihe nach. Gestartet habe ich mein Olympia-Projekt vor rund zwei Jahren. Das war ein Wendepunkt in meiner Karriere. Auf dem Mountainbike kämpfte ich um den Durchbruch in der Elite und konnte den Schritt nicht wie erhofft machen. Ich suchte eine neue Herausforderung und fand dank dem Bahnprojekt von Swiss Cycling eine sehr spannende, neue Challenge. Mir war klar, dass es nicht einfach wird und einem nichts geschenkt wird. Ich war bereit, vollen Einsatz für mein Ziel Olympia Tokio 2020 zu geben. Die Disziplin Madison wird dort zum ersten Mal überhaupt für Frauen olympisch sein.


Rückblick auf meine Bahnsaison 2018 / 2019

Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Die Bahnsaison 2018 / 2019 ist bereits wieder Geschichte. Zuletzt gönnte ich mir ein paar Tage Ferien in der Wärme von Dubai und konnte das Ganze mit etwas Abstand verarbeiten. Direkt nach der Bikesaison letzten Herbst begann die Vorbereitung auf den Weltcupwinter. Die Umstellung brauchte zwar etwas Zeit, aber wir waren stets sehr zuversichtlich. Die ersten zwei Weltcup-Stationen waren Paris und Berlin. Leider war das Glück aber zu Beginn nicht ganz auf unserer Seite. Ich musste einige heftige Stürze in Kauf nehmen und kam mit ziemlich grossen Schürfwunden davon. Weiter ging es nach London, wo wir uns steigerten und langsam in Schwung kamen. Der Abschluss war in der Metropole Hong Kong Ende Januar wo wir unser bestes Madison der Saison zeigten.


Saisonrückblick 2017

Unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Ich habe eine sehr aufregende Saison hinter mir und sie hat deutlich anders geendet als ich gedacht habe. Die Vorbereitungen haben bereits im Winter gestartet ich war im Trainingslager in Barcelona sowie Gran Canaria. Dort schuf ich eine gute Basis für meine erste Saison in der Elitekategorie. Der Saisonauftakt in Mailand war mit dem 15. Rang geglückt.